[ A+ ] /[ A- ]

Die Grünwalde Grundschule hat Anfang Juni 2018 einen Besuch aus Sibirien empfangen, 10 Schüler aus der zweiten bis zur vierten Klasse, 2 Lehrer der Grundschule «Progymnasium № 1» der Stadt Novosibirsk und gleichzeitig aus der Begegnungsstätte „Deutsches Kinderkulturzentrum „Solnyschko“ des Russisch-Deutschen Hauses Novosibirsk. Zusammen mit 4 Eltern hatten sie die Möglichkeit drei Tage in die deutsche Schule «einzutauchen».

Die Idee des Schüleraustausches hatte die Leiterin der Sibirischen Schule Frau Margarita Grigorieva Ende  2017. Der Rektorin der Grünwalder Schule Frau Renate Zeiler-Göttelmann hat der Vorschlag sehr gut gefallen und sie hat sofort zugestimmt. Die finanzielle Unterstützung haben die Kinder vom Internationalen Verband der Deutschen Kultur (IVDK, Moskau) bekommen. Die organisatorische Unterstützung des internationalen Projektes hat Herr Dr. Viacheslav Lel aus dem Förderverein der Deutschen aus Russland — München e.V. übernommen.

Am ersten Tag wurde die zehn Kinder, die meisten davon aus russlanddeutschen Familien,  in der Klassen von Frau Kirchhof, Herr Polster verteilt. Alle Kinder waren aufgeregt: «Wie wird es? Werden wir den Lehrer und andere Kinder verstehen?» Aber alles verlief reibungslos und die Kinder waren nach dem ersten Tag glücklich und beeindruckt und danach sind nach München gefahren, um in der Freizeit noch die Sehenswürdigkeiten alten Stadt anzuschauen.  Am zweiten Tag haben die Kinder aus Sibirien das Theaterstück «Pinocchio» in mitgebrachten und schöngeschnittenen Kostümen gezeigt. Grünwalds 1. Bürgermeister Herr Jan Neusiedl, der in die Schule kam, um die Gäste aus dem fernen Sibirien zu begrüßen, war sehr überrascht, wie gut die Kinder das Theaterstück auf Deutsch gemeistert haben. Danach haben die Kinder eine kurze Präsentation über Novosibirsk und Freizeit der Kinder in Sibirien gehalten. Der dritte Tag war leider schon der Abschiedstag für die Kinder.

Diese drei Tage waren sehr schnell vorbei, aber alle Organisatoren waren sicher, dass der Besuch für die Kinder ein unvergessliche Moment war. Die Kinder aus Sibirien haben Erfahrungen mit deutschen Sprache und Kultur gesammelt. Die Kinder aus Grünwald haben einen Berührungspunkt mit dem fernen Sibirien erlebt.

Viacheslav Lel,

Förderverein der Deutschen aus Russland — München e.V.

Share This